Welcome to Stockholm

StockholmWährend sich der österreichische Sommer in den Geschichtsbüchern verewigt hat, ergriffen wir die Flucht. Am Programm stand Familienurlaub Part 2, diesmal ging’s mit dem Flieger nach Stockholm. Ich habe die 20 Grad Temperaturunterschied ohne gröbere Zwischenfälle überstanden und habe mich soweit akklimatisiert, dass ich bereit bin, ein paar Urlaubs-Eindrücke mit euch zu teilen. Weiterlesen

Nix als Scherereien

FriseurKeine Angst! Wer diesen Beitrag liest, muss sich nicht anhören wie furchtbar alles ist. Ich konfrontiere euch nicht mit unangenehmen Themen, über die man sich im Idealfall auch noch eigene Gedanken machen sollte (obwohl es davon wohl mehr als genug gäbe). Ganz im Gegenteil, ich möchte euch nur ein paar Bilder zeigen. Bilder von einem Ort, den wohl jeder von euch kennt: dem Friseur. Weiterlesen

London Calling

London_ThumbnailNeues von der Urlaubsfront! Obwohl ich – aufgrund diverser Vorurteile – immer gegen London war, so hat mich vor rund 10 Tagen eine Sportveranstaltung dorthin verschlagen: Das „Turkish Airlines Euroleague Final Four“, quasi das Championsleague-Finale des Basketballs. Am Ende stellte sich heraus, dass die Stadt selbst cooler war, als der eigentliche Grund der Reise. Weiterlesen

USA … again

Ende März – ja, auch schon wieder ein Zeital her – ging’s mit der besseren Hälfte (wieder einmal) in das Land der unbegrenzten Möglichkeiten, genauer gesagt nach Seattle, zu meiner ehemaligen Gastfamilie nach Scio (Oregon) und zu guter Letzt nach New York. Auch wenn ich somit schon überall 3x war, es war wieder einmal ein geiler Urlaub und jeden Cent wert. Wer wissen will warum, der sollte weiterlesen 🙂 Weiterlesen